360 Jahre Schneidertradition

Die Schneidertradition unseres Gewandhauses geht zurück bis ins 17. Jahrhundert. Im Jahre 1657, in der Hochphase des Barockzeitalters, erlernt unser Urahn Hanns Leopold den Beruf des Schneiders. Später bringt er es bis zum Hofschneider der Kurfürstin Adelaide und ihres Gemahls Kurfürst Ferdinand Maria in der Münchner Residenz. Seither haben elf Generationen Schneidermeister den Familienbetrieb ununterbrochen fortgeführt und noch heute ist unsere hauseigene Schneiderei ein zentrales Element unserer Identität.

Kurfürstliche Hochzeit | Prinzessin aus Savoyen | Hofschneider Hanns Leopold | Schneidermeister in Dachau | Sprung nach Erding